browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Juli 2013

01.07  Ausruhen auf CG, Rene macht Trip und wird von Parkrangern nach Hause gebracht (85 Dollar Strafe für wildes Campen am See),

02.07  Fahrt zum KOA Bozeman, knüppeldürr

03.07  Jenny holt Pat vom Flughafen ab, Rollstuhl und Klimaanlage gefixt, Wäsche etc. gemacht

04.07  Wir fahren zu Pats Bruder Micah, um Pat auch zu begrüssen, Ausruhen auf CG, abends Feuerwerk (Nationalfeiertag)

05.07  Fahrt zu Micahs Mutter nach Ronan, der schönste Platz, an dem wir bis jetzt mit der Bonita übernachtet haben, mitten im Wald, besondere Menschen, abends Lagerfeuer

06.07  Eintauchen ins PowWow in Arlee, dies war toll und inspirierend (Indianertänze und Trommeln), abends Lagerfeuer und Grillen

07.07  Weiterfahrt zum West-Glacier KOA, wunderschön (schönster KOA)

08.07  Fahrt in den Glacier NP, Naturtrail im Regen gemacht (schöner Boardwalk)

09.07  KOA gewechselt auf die Ostseite zum St. Mary‘s CG(wau was für ein Panorama)

10.07  Going-to-the-sun-road mit dem Shuttle (eine der schönsten Highways), Indianerabend im Visitorcenter

11.07  Fahrt vom Glacier nach Ronan

12.07  Lange Fahrt von Ronan nach Bozeman, Rollstuhl geschweisst, übernachtet auf Bear CG am See

13.07  Rollstuhl nochmals gefixt, Bozeman angeschaut (Main Street), auf Bear Canyon CG übernachtet

14.07  Fahrt zum Langohr CG im Gallatin NF, schönes Plätzchen. Hochzeit auf Amerikanisch gefeiert von Micah und Jill, Rene brauchte Auszeit (Bozeman)

15.07  Rückfahrt zum Bear Canyon CG, Ausruhen und Reiseplanung.

16.07  Weiterfahrt und Einkaufen zum KOA Hardin, tolle Lasagne von Rene

17.07  Little Big Horn (der einzige grosse Krieg, den die Indianer gewonnen haben) anschauen (Pat hat uns tolle Hintergrundinformationen gegeben), es war so heiss.

18.07  Pat verlässt uns nach Bozeman, wir fahren weiter zum Mount Rushmore. 6 Std. Bonitafahrt zum KOA Hotsprings in South Dakota. Knüppeldürr.

19.07 Über den Wind Cave NP (viele Büffel) zum Crazy Horse NM. Interessantes Video und viel Schall/Rauch. In 15 Jahren ist nicht viel passiert, ausser das Museum (war aber interessant). Zurück zum Wind Cave NP, dort Rollstuhltrail in Höhle gemacht und interessante Information über die Höhle erhalten. Wäsche waschen und Bonita aufräumen.

20.07 Fahrt durch die Badlands, wunderbare Abendstimmung (Blitze, Donner, Wetterleuchten, Vollmond)

21.07 Nochmals in die Badlands (Supertolle Felsformationen), Weiterfahrt Richtung Jackson, Reifen explodiert (wurden abgeschleppt). Rene und ich auf Abschlepprampe in der Bonita, Guinness getrunken.

22.07 Reifen montiert, Weiterfahrt nach Cloquet/Duluth KOA (530 km)

23.07 Weiterfahrt zum KOA Thunderbay, wir sind in Canada (Grenze war kein Problem)

24.07 Ausruhen

25.07 Weiterfahrt zum Neys Lunch & Campground, es regnet in Strömen

26.07 Fahrt zum KOA Sault Ste. Marie, mussten eine Cabine nehmen, da der CG unter Wasser stand

27.07 Stätdchen angeschaut Sault Ste. Marie (Boardwalk), weiter nach Manitoulin Resort. Es regnet immer noch

28.07 Ausruhen

29.07 Fähre von Manitoulin zum Bruce Peninsula NP, im Park haben wir den Georgian Bay Trail gemacht zum Cyprus Lake. Weiterfahrt zum Summer House Park, schöner CG im Wald.

30.07 Ausschlafen, Fahrt zu Kate nach Chesly.

31.07 Rene hat Geburtstag

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*